ENTRUSTED - Trailer

Hoping to entrap Maria von Gall, who runs a courageous underground railroad for Jews in France, the Nazis kidnap her son Thomas, a brilliant 11-year-old chess master. An exchange arrangement goes awry and he sees her die in a hail of bullets; but he is rescued by his American father, whom he has never met before, and who plans to flee with him to Spain. However, Queen Maria had solemnly entrusted her little pawn Thomas with a precious secret and a terrifying mission, and it was time for him to move. A pawn may become an important piece by slowly, quietly advancing all the way through the enemy's ranks. Or a pawn may die trying. Retreat is what a pawn can never do.

Drama / Thriller, UK / France, 2003, 130 min.
Directed by Giacomo Battiato
Starring Klaus Maria Brandauer, Thomas Sangster, Claire Keim, Giovanna Mezzogiorno, Stephen Moyer (I), Dominique Pinon, Thomas Heinze, Ken Duken, Gottfried John, Thierry Lhermitte, Giorgio Pasotti, Cédric Brelet, Rufus (I), Marisa Leonie Bach, Didier Bourguignon, Sean Chapman, Henri Costa, Francois Couet, Bruno Cécillon, Didier Dabrowski, Claude Duneton, Jean-Marie Frin, Joseph Frost (I), Philippe Julia, Betty Krestinsky, Karl E. Landler, Franck Libert, Jean-Paul Muel, Jean Nehr, Peter Paulich, Ulrich-Boris Pöppel, Harry Raymon, Wulf Schmid-Noerr, Dagmar Schwarz, Michael Voletti, Cedric Brelet von Sydow, Cameron Watson

Mit großer Zivilcourage hat der Bankier von Gall im Sommer 1942 700 Millionen Reichsmark auf Schweizer Geheimkonten transferiert. Mit dem Geld will er verfolgten Juden zur Flucht aus Nazideutschland verhelfen. Eine SS-Brigade unter Führung des ehrgeizigen Jürgen Müller sucht fieberhaft nach den für die Kriegsmaschinerie benötigten Millionen. Müller und seine Schergen spüren von Gall in Südfrankreich auf und bringen ihn ins Münchner Gestapo-Hauptquartier. Doch der Bankier widersteht der Folter und nimmt sein Wissen um die geheimen Nummernkonten mit in den Tod. Der verschlagene Gestapo-Offizier Joachim Gortz ist überzeugt, dass von Galls Tochter Maria im Besitz einer Liste mit den Nummernkonten ist. Gortz erpresst Marias Philosophielehrer Dr. Lämmle und zwingt ihn, nach seiner ehemaligen Studentin zu suchen. Maria war Lämmles große Liebe; seit ihrer Zurückweisung ist er ein gebrochener Mann, der nur noch eine Leidenschaft kennt: das Schachspiel. Mit kühl berechnender Strategie treibt er die Frau, die ihm einst die Liebe verweigerte, nun Zug um Zug in die Enge. Maria bemerkt, wer ihr auf den Fersen ist, und macht einen Gegenzug. Ihr elfjähriger Sohn Thomas ist ebenfalls ein brillanter Schachspieler: Mit seinem Erinnerungsvermögen, das Tausende von Spielzügen birgt, prägt Thomas sich die für viele Juden überlebenswichtigen Zahlencodes ein, um sie im Notfall in die Schweiz zu retten. Doch davon ahnt Lämmle nichts, als er den Jungen in seine Gewalt bringt. Im Glauben, das Spiel für sich entschieden zu haben, geht er auf Marias Angebot ein, Thomas als Gegenleistung für die Codes freizulassen. So kommt es auf dem Schachbrett des Lebens zu einem tödlichen Figurentausch.

Giacomo Battiato - Director, Screenwriter
Nicola Lusuardi - Screenwriter
Florian Ballhaus - Cinematographer
Voxi Baerenklau - Chief Lighting Technican
Scott Stevenson - Film Editor
Gert Wilden - Composer/Original Music
Christian Marti - Production Designer
Hucky Hornberger - Art Director
Julie Sfez - Set Decorator

×

Contact